Logo MusicalSpot

Tamara Peters

peters tamara 01

23.03.2019 - by MusicalSpot.de und Tamara Peters

5 Fakten über Tamara Peters

Geburtsdatum/-ort:

21. Juni in Heinsberg

Stimmlage/-fach:

Sopran

Ausbildung Bühne:

Klassisches Gesangsstudium am ArtEZ Conservatorium Enschede/NL mit Auslandssemestern am Birmingham Conservatoire/GB
Abschluss: Bachelor of Music

allererste Bühnenerfahrung:

Als ich zehn Jahre alt war, stand ich das erste Mal auf einer Bühne - im Kinderkarneval. Damals fing ich auch mit Gesangsunterricht an.

erstes Profi-Engagement:

Musicalgala: „Die Nacht der Musicals“, Deutschlandtour, 2015
Rolle: Gesangssolistin
QuickSpot

5 Fragen an Tamara Peters

Wie entstand der Wunsch, einen Bühnenberuf zu ergreifen?

Auf einer Bühne zu stehen, hat mir schon als Kind großen Spaß gemacht. Nach dem Abitur wurde mir klar, dass hier auch mein größtes Talent liegt. Diese Erkenntnis und die gezielte Berufsberatung eines ambitionierten Musikschulleiters haben mich zum Musikstudium bewegt.

Was ist für Sie das Wichtigste an Ihrem Beruf?

Ich möchte in keine Schublade gedrückt werden, sondern die Vielfalt der vokalen Musik voll und ganz genießen. Das Leben ist zu kurz für nur ein Genre. Musik ist so wundervoll und facettenreich, ich möchte mir selbst keine Grenzen auferlegen. Also habe ich nicht nur klassischen Gesang und Jazz studiert, sondern mich mit Tanzkursen und privatem Schauspielunterricht weitergebildet, so dass ich jetzt auch als Musicaldarstellerin vielseitig unterwegs bin. Jedes Genre hat seine Anforderungen an die Künstler und auch seine Stereotypen.Wenn man mögliche Rollen nicht festgefahren und voreingenommen betrachtet, verliert man sich auch nicht im Einheitsbrei.

Was war Ihr bisher eindrücklichster Bühnenmoment?

Ein Moment löst den nächsten ab. Ein ganz tolles Beispiel ist das erste öffentliche Konzert für die Produktion „Die Nacht der Musicals“ in der Rheingoldhalle Mainz. Damals habe ich zum ersten Mal den Song „Somebody to Love“ aus dem Musical „We Will Rock You“ vor über 1.000 Leuten performed. Seitdem liebe ich dieses Lied wie kaum ein anderes.

Was wünschen Sie sich von Ihrem Publikum?

Ich finde es toll, wenn auch das Publikum unvoreingenommen ist und uns Bühnendarsteller nicht zu einseitig in eine Kategorie einordnet. Eine klassische Sängerin kann durchaus in einem Musical mitwirken und dem Gesamtwerk dadurch eine eigene Note verleihen. Im Musical „Ludwig²“ beispielsweise ist es ja kaum anders möglich.

Welche beruflichen Aktivitäten gibt es außerhalb der Musicalbühne?

Zusammen mit meinem Partner Florian Albers habe ich Songs für unser erstes eigenes Bühnenprogramm komponiert, ein Klavierkabarett mit dem Titel „Sie-Er-und Es“. Außerdem arbeite ich auch als Hochzeitssängerin in Florians Agentur Klang-Poesie.

Inhalte zu Tamara Peters auf MusicalSpot.de

pfeil rt Fotogalerie „Ludwig²“, 1. Akt,  mit Tamara Peters als Ludovica, Mai 2018

pfeil rt Darstellerprofil Florian Albers

offizielle Internetpräsenzen der Künstlerin

Webseite: www.tamara-peters.de

Facebook: Tamara Peters

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok