Logo MusicalSpot

Ganz einfach großartig:
Rezension Musical „Big Fish“ in Leinfelden

25.06.2019 – Musical-Rezension „Big Fish“ - Sommer 2019 - Open-Air im Theater unter den Kuppeln - Regie: Julia Brückner

„Wenn Du die Geschichten verstehst, verstehst Du den Menschen“. Bei Edward Bloom allerdings ist das gar nicht so einfach, denn in sein schrill-schillerndes Reich der Fantasie kann ihm kaum jemand folgen. Schon gar nicht sein schon als Kind durch und durch realistisch veranlagter Sohn Will. Erst als Edward im Sterben liegt, wagt auch Will den Sprung in die Welt der Hexen, Riesen und Werwölfe.

big fish leinfelden tudk 01

Weiterlesen ...

„Für immer 18 und komplett außer Kontrolle“:
Rezension Musical „Bat out of Hell“ in Oberhausen

17.03.2019 - Das Musical „Bat out of Hell“ mit den Songs von Meat Loaf. In den Hauptrollen: Alex Melcher, Willemijn Verkaik, Robin Reitsma und Sarah Kornfeld.

Strats Frage irritiert anfangs nicht nur Raven, sondern auch das Publikum: „Wenn in einer heißen Sommernacht der Wolf mit den roten Rosen sich über dich beugt, gäbest Du ihm alles und wäre es auch dein Leben?“

bat out of hell musical oberhausen 2019 04

Weiterlesen ...

Für Frieden und Freiheit:
Rezension Musical „Hair“ in Stuttgart

03.01.2019 - Wogende Gräser empfangen die Besucher im Alten Schauspielhaus Stuttgart. Kaum geht das Licht im Saal aus, wiegen sich langhaarige Gestalten unter Spruchbändern und Peace-Symbolen selbstvergessen im Takt der Musik. Mit dem Musical „Hair“ geht es zurück in die wilden Sechziger, zu freier Liebe, Antikriegsdemos und Aufbruchsstimmung.

hair musical stuttgart 2019 03

Weiterlesen ...

Rock für die Ewigkeit:
Rezension Musical „Rock Of Ages“ in Berlin

23.12.2018 - 1987: Von der Insel und über den großen Teich kommen langmähnige Rockbands, die sich mit melodischen Songs in die Herzen der (überdurchschnittlich vielen weiblichen) Fans spielten: Bon Jovi, Journey, Foreigner, Survivor und viele, viele mehr. 2018: Von der Insel kommt die UK-Tour des Musicals „Rock Of Ages“, das diesen Bands und ihren unsterblichen Rockhymnen ein Denkmal setzt. So heißt es für eine Woche im Dezember 2018 im Admiralspalast Berlin: „I Wanna Rock!“.

rock of ages musical berlin 2018 01

Weiterlesen ...

Magie der bunten Bilder:
Rezension Musical „Anastasia“ in Stuttgart

18.11.2018 - Ein politischer Mord, eine geheimnisvolle Spieluhr und eine junge Frau auf der Suche nach ihrer wahren Identität: Das Musical „Anastasia“ ist angelehnt an den Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1997 und thematisiert den Mythos um die jüngste Tochter des letzten russischen Kaisers. Nach der Broadway-Premiere im Jahr 2017 hat das Musical von Stephen Flaherty (Musik), Terrence McNally (Buch) und Lynn Ahrens (Liedtexte) in Deutscher Erstaufführung nun im Stuttgarter Palladium Theater Einzug gehalten. Die Inszenierung punktet vor allem mit sehr gut gewählter Besetzung und prächtiger Ausstattung in Verbindung mit modernster LED-Technik.

anastasia musical stuttgart 2018 23

Weiterlesen ...

Rock-Spektakel um Liebe und Macht:
Rezension „Der Ring“ in Füssen

14.10.2018 - Rezension - Götter und Zwerge. Drachen und Helden, die sie bezwingen. Schöne Frauen. Und ein Ring mit unheilvollen Kräften: Die Nibelungensage, einer der ältesten germanischen Mythen, ist spannender als jeder Krimi. Ein bis heute unbekannter Autor hielt im Mittelalter die dramatische Geschichte im Nibelungenlied erstmals schriftlich fest. Über Jahrhunderte inspirierte der Stoff Dichter und Musiker. Richard Wagner hat für seine Operntetralogie „Der Ring des Nibelungen“ um die 18 Stunden veranschlagt, Frank Nimsgern braucht für „Der Ring – Das Musical“ nur knappe drei. Aber die haben es in sich.

ring musical fuessen 2018 018

Weiterlesen ...

Bildgewaltiges Fugger - Musical:
Rezension „Herz aus Gold“ in Augsburg

20.07.2018 - Gelebt hat er im 15. Jahrhundert, geliebt hat er eine Dame namens Sibylla und gehandelt hat er so erfolgreich wie kaum ein anderer: Jakob Fugger, der nicht von ungefähr den Beinamen „der Reiche“ trug. Anlässlich des 650-jährigen Fugger-Jubiläums gab das Theater Augsburg unter Leitung des Intendanten André Bücker ein Musical über den wohl bekanntesten Sohn der Stadt in Auftrag. Holger Hauer inszeniert auf der Freilichtbühne am Roten Tor die Uraufführung des Musicals „Herz aus Gold“, in dem Komponist Stephan Kanyar und Texter Andreas Hillger Erdachtes und historische Fakten fantasievoll verweben.

herz aus gold musical augsburg 2018 01

Weiterlesen ...

Love, Peace and Happiness:
Rezension Musical „Hair“ in Jagsthausen

27.06.2018 - Langhaarige Gestalten in eigenwilliger Kleidung bevölkern die altehrwürdige Götzenburg in Jagsthausen. Es wird geliebt, gekifft und gesungen. Vom Zeitalter des Wassermanns, von Haaren und von der nie endenden Suche nach Love, Peace and Happiness in einer Welt, in der so manches im Argen liegt. Damals in den späten 1960ern ebenso wie heute. „Hair“, das Musical von Gerome Ragni und James Rado (Libretto) sowie Galt MacDermot (Musik), ist Auflehnung gegen überholte gesellschaftliche Normen, Krieg und Gewalt. Und deshalb heute ebenso aktuell wie bei der Uraufführung am Broadway im Jahr 1968.

hair musical jagsthausen 2018 03

Weiterlesen ...

Back to the 80s:
Rezension Musical „Rock Of Ages“ in Ulm

12.06.2018 - Gitarrenriffs wummern durch Nebelschwaden, langmähnige Alt- und Jungrocker geben alles. Groupies fallen von einer Ohnmacht in die nächste und das Bier fließt in Strömen. „I Wanna Rock“ röhrt der charismatische Sänger – und katapultiert das Publikum im ausverkauften Theater Ulm binnen Sekunden direkt in die 1980er-Jahre. Der Herbert-von-Karajan-Platz in Ulm wird zum Sunset Strip und das Jukebox-Musical „Rock Of Ages“ erlebt unter Regisseur Arthur Castro eine rasante Deutschsprachige Erstaufführung.

rock of ages musical ulm 2018 02

Weiterlesen ...

Wer bin ich, Gott?
Rezension Musical „Die Päpstin“ in Stuttgart

Mythos oder Wirklichkeit? Sicher ist, dass die Geschichte der Frau, die sich im 9. Jahrhundert durch eine Verkettung höchst ungewöhnlicher Umstände auf dem Papstthron wiederfand, Donna W. Cross zu ihrem Roman „Die Päpstin“ inspirierte. Nach Sönke Wortmanns Filmversion holten Dennis Martin (Musik, Libretto) und Christoph Jilo (Libretto) Johanna 2011 auf die Musicalbühne.

paepstin musical stuttgart 156

Weiterlesen ...

Da war einst ein Traum:
Rezension “Jekyll & Hyde” in Frankfurt

Emma Carew, Tochter aus gutem Hause, träumt von einem glücklichen Leben an der Seite ihres Verlobten. Lucy Harris, Prostituierte in der „Roten Ratte“, träumt von einem Leben jenseits des Rotlichtmilieus, womöglich sogar mit dem feinen Gentlemen, der an seinem Junggesellenabend fasziniert ihren Soloauftritt verfolgt. Und der solchermaßen begehrte Dr. Henry Jekyll? Angesichts seiner Träume möchte man ihm am liebsten eine Warnung zurufen: „Be careful what you wish because it might come true.“

jekyll hyde frankfurt 02

Weiterlesen ...

Schatten über Manderley:
Rezension "Rebecca" in Tecklenburg

Eine düster-geheimnisvolle und zugleich ungemein faszinierende Aura umgibt den reichen Engländer Maxim de Winter. Der Tod seiner Frau Rebecca ging durch alle Medien. Ein Bootsunfall sei es gewesen, Maxim selbst hatte die Leiche damals identifiziert. Doch ist die offizielle Version die ganze Wahrheit? Die Schatten der Vergangenheit lasten schwer auf Maxim de Winter.

rebecca tecklenburg 2017 04

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok