Logo MusicalSpot

Fröhliches Hitfeuerwerk:
Rezension "Silvestergala" in Füssen

„I wanna be a part of it – Silvester in Füssen". Mit dieser allgäuischen Textvariante zu „New York, New York" gewinnen Janet Chvatal und Marc Gremm sofort die ungeteilte Sympathie der 1.400 Gäste in ihrem „erweiterten Wohnzimmer". Gemeinsam mit den Füssener Künstlern auf der Bühne des ausverkauften Festspielhauses stehen Claudia Agar, David-Michael Johnson, Kevin Tarte und die fünf Musiker der musicalpeople-Band. Mit ansteckender Fröhlichkeit präsentierte schwungvolle Songs und ein gewohnt hohes musikalisches Niveau machen die Silvestergala 2014 zu einem rundum gelungenen Jahresausklang.

silvestergala03

Vor der Projektion eines rot gepolsterten Opernhauses interpretiert Kevin Tarte stimmstark wie immer nicht nur aus seiner Paraderolle des Grafen von Krolock die „Unstillbare Gier" (ja, er hat auch an die Vampirzähne gedacht), sondern ebenso den „letzten Tanz" und den besonderen Moment des Dr. Jekyll.

Weiterlesen ...

Musik verbindet Menschen:
Konzert - Rezension „Musical meets Rock“ in Stuttgart

Die üblichen Kirchenklänge waren es nicht, die am 29.11.2014 durch die Michaelskirche in Stuttgart-Degerloch schallten. Da klatschen zwei Zehnjährige begeistert zu Queen, eine grauhaarige Dame lauscht offensichtlich verzückt dem Stones-Klassiker „Angie“ und so einige Besucher um die 50 singen fröhlich mit bei „Ein graues Haar“ von Pur. Mit der hervorragend zusammengestellten Mischung aus rockigen Musicalsongs und melodiösen Rocksongs gelingt Hannes Staffler und seinen Gastsängern Linda Konrad, Carl van Wegberg und Daniele Nonnis etwas, das in einer Kirche immer Ziel ist: die Menschen zu verbinden.

Das Konzert folgt dem Aufbau von Stafflers Solo-CD „Two Souls“: zuerst Musical, dann Rock. Sehr strukturiert werden mehrere Lieder aus einem Musical en bloc gebracht, zudem umreißen kurze Moderationen die Thematik von Werken wie „Rent“, damit auch weniger musicalerfahrene Besucher die Lieder in den Kontext des Stückes einordnen können. Den fließenden Übergang zum Rockpart schafft das Medley aus „We will rock you“. In diesem zweiten Teil des Abends geht es von Andreas Gabalier über Pink, hin zu den Stones, Bruce Springsteen und Bon Jovi. Die Auswahl aus dem breiten Spektrum der Rockmusik bleibt dem Rahmen stets angemessen, auf zu heftige Drumbeats und zu harte Riffs wird zugunsten von wunderbar arrangierten Akustikversionen und eingängigen Balladen verzichtet.

Weiterlesen ...

Musikalisch top:
Konzert - Rezension „Rock & Romance“ in Ulm

Schwarze Limousinen rollen am 2. Oktober 2014 am Bühneneingang der Ratiopharm-Arena in Ulm vor. Auf zwei großen Leinwänden verfolgen die circa 3.500 Besucher in der Halle, wie sich die Autotüren öffnen und die Solisten der „Rock & Romance"-Benefizgala von Sicherheitspersonal in die Arena eskortiert werden. Der Einmarsch mitten durchs Publikum erinnert an Konzerte großer Rockbands oder Stargeiger. Auch das Aufgebot an Akteuren ist beeindruckend: eine 14-köpfige Band, ein großes Jugendorchester, fünf namhafte Gesangssolisten, Backgroundsängerinnen, zwei Moderatoren, gleich mehrere Musikalische Leiter und – last but not least – ein (Musical-)Komponist von Weltrang. Solch unterschiedliche Komponenten zu einem Gesamtkonzept zu verbinden, ist eine Herausforderung, der man musikalisch voll gerecht wurde. Im konzeptionellen Bereich hingegen bleibt noch Luft nach oben.

rock-romance-2014-10-ulm01

Weiterlesen ...

Besondere Momente:
Rezension "Königsgala 2014" in Füssen

Ein unvergessener Bayernkönig, zwei charmante Gastgeber und fünf illustre Gäste, deren Namen allein schon für hohe Erwartungen sorgen: Sabrina Weckerlin, Thomas Borchert, Ethan Freeman, Patrick Stanke und Mark Seibert. Zu Beginn der fünften Königsgala im Festspielhaus Füssen - veranstaltet wie immer zu Ehren des Geburtstags von König Ludwig II. - versprachen Janet Chvatal und Marc Gremm eine „Perlenkette der schönsten Musicalmomente". Um es gleich vorweg zu nehmen: Dieses Konzert war mehr als das. Es war ein Abend der ganz besonderen Momente, ein Abend voller Überraschungen, getragen von grandiosen Stimmen und geprägt von einer wunderbaren Stimmung.

koenigsgala 02

Nach dem Opener „Brennende Herzen" von Janet Chvatal und Marc Gremm aus deren gleichnamiger CD, stellen sich alle Künstler mit einem Solostück aus einer ihrer jeweiligen Hauptrollen vor.

Weiterlesen ...

Fröhliche Weihnacht:
Rezension "Adventskonzert" in Besigheim

adventskonzert01„..dann kommt der Roland und wir sind fröhlich". Gastsolist Uli Scherbel bringt es auf den Punkt: Vergnügte Weihnachtsstimmung herrscht in der ausverkauften Alten Kelter in Besigheim beim Adventskonzert des Kreisjugend-Orchesters Ludwigsburg (KJO). Unter Leitung des „stattlichen Stadtmusikdirektors Roland Haug" präsentieren die 67 jungen Musikerinnen und Musiker dieses weit über die Region hinaus bekannten Auswahlorchesters Instrumentalstücke, Weihnachtslieder und Musicalmelodien.

Weiterlesen ...

Ganz nah dabei:
Konzert - Rezension "Spürbar" in Pforzheim

spuerbar01Er ist der Erste, der sich am 25. Mai 2013 im Theater Pforzheim über wahre Begeisterungsstürme freuen darf: Wolf Widder. Der "Dracula"-Regisseur verrät den "Champions-League-Flüchtlingen", dass der untote Blutsauger im Herbst wieder sein Unwesen in Pforzheim treiben wird. Einen besseren Startschuss für das zweite "Spürbar"-Konzert mit fünf Hauptakteuren des Stücks kann es kaum geben. Neben Yvonne Luithlen, Femke Soetenga und Chris Murray kann jetzt auch der beim ersten Termin erkrankte Thomas Christ die Kamera wieder gegen das Mikrofon eintauschen. Jon Geoffrey Goldsworthy vervollständigt die erstklassige Künstlerriege.

Weiterlesen ...

Wenig Musical, viel Gala:
Rezension "Musicalgala 2013" in Ludwigsburg

Eine reine Musicalgala war es trotz der so lautenden Ankündigung nicht, was am 10. Mai 2013 auf die Bühne des Ludwigsburger Forums gebracht wurde. Nicht einmal die Hälfte der ausgewählten Titel gehörten zum Musicalgenre. Die vier renommierten Solisten Kaatje Dierks, Kristin Hölck, Kasper Holmboe und Kevin Tarte und das hervorragend aufspielende Kreisjugendorchester Ludwigsburg (KJO) unter Leitung von Stadtmusikdirektor Roland Haug überzeugten jedoch auch mit Pop, Filmmusik und Instrumentalstücken.

galaludwigsburg02

Der instrumentale Einstieg in das ca. zweieinhalbstündige Programm ist passend gewählt:

Weiterlesen ...

Intensives Musikerlebnis:
Konzert - Rezension „Christian A. Müller - Heroes“ in Chemnitz

Überall findet man sie, in Märchen und in Musicals, in Romanen und auch in der Realität. Mal draufgängerisch und selbstbewusst, mal zurückhaltend und bescheiden: „Heroes“, Helden. Das Thema eröffnet eine breite Palette an musikalischen und interpretatorischen Möglichkeiten und ist gut gewählt für die erste Veranstaltung von Heartmade Productions, der von Christian Alexander Müller zusammen mit Nadine Wagner gegründeten Produktionsfirma.

heroes01Mit einem gelungenen Einfall beginnt das Konzert in der Markuskirche Chemnitz:

Weiterlesen ...

Frische Arrangements:
Rezension "Musicalgala 2012" in Ludwigsburg

Wer zum ersten Mal die Musicalgala im Forum Ludwigsburg besuchte, hatte am 5. Mai 2012 vermutlich ein echtes Vorher-Nachher-Erlebnis. Blasmusik, gilt sie doch gemeinhin als antiquiert, langweilig und allenfalls in Bierzeltlaune erträglich, wird dank der herausragenden Leistung des Kreisjugend-Orchesters (KJO) Ludwigsburg unter Leitung von Roland Haug in neue Klangdimensionen erhoben und lässt Musicalsongs einmal ganz anders klingen. Zusammen mit den profilierten Musicalsängern Kevin Tarte, Uli Scherbel und Andreas Lichtenberger bringen die jungen Musikerinnen und Musiker ein vielseitiges Programm mit hohem musikalischem Anspruch auf die Bühne, dem auch die kleinen konzeptionellen Schwächen keinen Abbruch tun.

Nach dem instrumentalen Intro „Consolat de Mar“ des spanischen Komponisten Ferrer Ferran betritt zu den ersten Tönen von „Sei hier Gast“ Uli Scherbel die Bühne. Wunderbar stilgerecht gibt er mit französischem Akzent den sprechenden Kerzenständer Lumière aus Disneys „Die Schöne und das Biest“ und gewinnt sofort die Herzen des Publikums. Genauso wie Andreas Lichtenberger ist Uli Scherbels erstmals zu Gast in Ludwigsburg, während Kevin Tarte schon zur Stammbesetzung zählt und mit entsprechendem Jubel begrüßt wird.

Weiterlesen ...

Perfekte Symbiose:
Konzert - Rezension „Klangbilder“ in Füssen

„Eigentlich war eine Vernissage geplant“, so Peter Samer, Fotograf und Initiator der „Klangbilder“-Gala am 17. März 2012 im Festspielhaus Füssen. Aber „bloß nicht die üblichen Ansprachen, Häppchen und belanglosen Reden“. „Mein Wunsch war“, so der Füssener Fotograf weiter, „dass sich das Publikum auf die Emotionen einlässt, die Fotografie auslösen kann. Musik verstärkt Emotionen – was also lag näher, als „Klang“ und „Bilder“ zu vereinen?“ So entstand unter der künstlerischen Leitung von Janet Chvatal das Konzept für eine Gala, die ausdrucksstarke Fotografien mit gesanglichen Meisterleistungen zu einem wahrhaft außergewöhnlichen Erlebnis für Auge und Ohr verschmelzen ließ.

klangbilder 02Los geht es in der Heimat: Aus Allgäuer Bergwiesen lachen Mädchen von der 10 x 22 Meter großen Leinwand.

Weiterlesen ...

Fulminantes Konzert:
Konzert - Rezension "Musicalballads unplugged" Mark Seibert

Am 17. September 2011 präsentierte Mark Seibert erstmals sein Soloprogramm „Musicalballads unplugged" in Filderstadt. In dem mit ca. 500 Zuschauern fast ausverkauften Großen Saal der Filharmonie erlebten die Besucher ein musikalisches Event, bei dem eigentlich nur der Titel nicht ganz passte. Denn abseits der ausgetretenen Pfade vieler Musicalgalas bot ein stimmlich hervorragender Mark Seibert einen gelungenen Mix aus den unterschiedlichsten Genres von Rock und Pop über Musicals bis hin zur Filmmusik. Ein Konzert, in dem man wenig Übliches, dafür um so mehr Besonderes zu hören bekam.

Der Opener „You'll be in my Heart" aus Disneys "Tarzan", mit dem auch die ebenfalls „Musicalballads unplugged" titulierte Solo-CD des Künstlers beginnt, sollte eine der wenigen bekannten, klassischen Musicalballaden bleiben.

Weiterlesen ...
Seite 2 von 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok